Herzlich willkommen an der Fichteschule

Die Fichteschule ist eine verlässliche Grundschule im Bremerhavener Stadtteil Wulsdorf, Ortsteil Dreibergen.

Aktuell besuchen ca. 100 Schülerinnen und Schüler in fünf Klassenverbänden unsere Schule. Unterrichtet werden sie von acht Lehrkräften, einer Referendarin und einer Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache. Weiterhin arbeiten an unserer Schule zwei Betreuungskräfte, eine pädagogische Unterstützungskraft, eine Schulsozialarbeiterin, eine Hauswartin und im Sekretariat eine Geschäftszimmerangestellte. Geleitet wird die Schule von einem Schulleitungsteam aus Rektorin und Konrektorin.

Marker Icon SchattenMarker Icon
Stadtplanausschnitt
Stadtplanausschnitt

Hier finden Sie uns

Fichteschule

Heidacker 13
27572 Bremerhaven
Zum Stadtplan

Über die Fichteschule

Gegründet im Jahre 1890 als Schule an der Wulsdorfer Straße, unterrichtet wurden 33 Kinder des ersten Jahrgangs in einem angemieteten Schulzimmer nahe dem jetzigen Schulstandort, wurde im September 1891 das neue Schulgebäude bezogen. Bis 1921 hieß die Schule Schule an der Weserstraße, ab April 1921 gab es die Fichteschule Geestemünde, mittlerweile bestehend aus zwei Schulgebäuden. Benannt ist unsere Schule nach dem deutschen Erzieher und Philosophen Johann Gottlieb Fichte (1762 – 1814).

Das neuere Gebäude wurde 1949 erweitert. 1972 wurden wegen eklatanter Raumnot Räumlichkeiten für zwei Mobilklassen, der heutige Kulturladen Wulsdorf, errichtet.

Das erste Schulgebäude der Fichteschule aus dem Jahr 1891, der rot verklinkerte Altbau, heißt nun Fichtehaus und steht der Schule nicht mehr zur Nutzung zur Verfügung. Die Schulhistorische Sammlung kann hier besucht werden.

Bis zum Jahr 2013 war die Fichteschule eine eigenständige Grundschule. Wegen sinkender Schülerzahlen wurde sie bis 2016 als Dependance der Altwulsdorfer Schule geführt, bevor die Dependance zum Schuljahr 2016/17 aufgelöst wurde und die Fichteschule seitdem wieder eigenständig ist.

In den Sommerferien 2016 brannte die Turnhalle aus dem Jahr 1976 komplett ab. Der Neubau wurde im Mai 2019 mit einer großen Feierstunde und zahlreichen Vorführungen der Schulkinder eingeweiht.

Anrede

* Pflichtfeld